Stefanie DÖRINGER - Jakob EDER (eds.)


Schlüsselakteure der Regionalentwicklung


Welche Perspektiven bietet Entrepeneurship für ländliche Regionen?



ISBN 978-3-7001-8681-6
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8709-7
Online Edition
ISR-Forschungsbericht 51 
2020,  131 Seiten, 24x15cm, broschiert,
€  20,–   
     
Open access


Schlüsselakteure sind vielfältig und können mit ihren Ideen und Visionen einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung von ländlichen und peripheren Räumen leisten. Ihre Kompetenzen und Strategien fallen dabei so unterschiedlich aus, wie die Rollen, die sie für die sozioökonomische Entwicklung ländlicher Gemeinden und Regionen übernehmen. Es stellt sich also die Frage, auf welche Weise sich Schlüsselakteure engagieren und welcher Gestaltungsspielraum sich daraus für ländliche Regionen ergibt. Der vorliegende Forschungsbericht diskutiert diese Fragestellung und knüpft an die Tagung „Schlüsselakteure der Regionalentwicklung: Welche Perspektiven bietet Entrepreneurship für ländliche Räume?“ des Instituts für Stadt- und Regionalforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Jahr 2019 an. Im Fokus der Beiträge stehen sowohl innovative Unternehmen, die lokale Arbeitsplätze schaffen, als auch Akteure aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, die ein Bewusstsein für relevante Themen schaffen, gesellschaftliche Verantwortung

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
https://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Schlüsselakteure der Regionalentwicklung


ISBN 978-3-7001-8681-6
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8709-7
Online Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
https://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: bestellung.verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW), DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC)
X
BibTEX-Export:

X
EndNote/Zotero-Export:

X
RIS-Export:

X 
Researchgate-Export (COinS)

Permanent QR-Code

Thema: urban
Stefanie DÖRINGER - Jakob EDER (eds.)


Schlüsselakteure der Regionalentwicklung


Welche Perspektiven bietet Entrepeneurship für ländliche Regionen?



ISBN 978-3-7001-8681-6
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8709-7
Online Edition
ISR-Forschungsbericht 51 
2020,  131 Seiten, 24x15cm, broschiert,
€  20,–   
     
Open access


Schlüsselakteure sind vielfältig und können mit ihren Ideen und Visionen einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung von ländlichen und peripheren Räumen leisten. Ihre Kompetenzen und Strategien fallen dabei so unterschiedlich aus, wie die Rollen, die sie für die sozioökonomische Entwicklung ländlicher Gemeinden und Regionen übernehmen. Es stellt sich also die Frage, auf welche Weise sich Schlüsselakteure engagieren und welcher Gestaltungsspielraum sich daraus für ländliche Regionen ergibt. Der vorliegende Forschungsbericht diskutiert diese Fragestellung und knüpft an die Tagung „Schlüsselakteure der Regionalentwicklung: Welche Perspektiven bietet Entrepreneurship für ländliche Räume?“ des Instituts für Stadt- und Regionalforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Jahr 2019 an. Im Fokus der Beiträge stehen sowohl innovative Unternehmen, die lokale Arbeitsplätze schaffen, als auch Akteure aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, die ein Bewusstsein für relevante Themen schaffen, gesellschaftliche Verantwortung



Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
https://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at