Electronic Publication/s

journal
Thomas Olechowski

Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs Band 2 / 2022

ISSN: 2221-8890 ISSN Online: 2224-4905
ISBN-13: 978-3-7001-9332-6 ISBN-13 Online: 978-3-7001-9333‐3
Subject Area: Jurisprudence
refereed - online - print

Titelei
(Abstract) (PDF)

Inhaltsverzeichnis
(Abstract) (PDF)

Herbert Kalb - Jan Kulík - Thomas Olechowski - Petra Skřejpková - Jaromír Tauchen - Anita Ziegerhofer
Vorwort
(Abstract) (PDF)

Franz L. Fillafer
Böhmen interimperial. Die böhmische Jurisprudenz als Drehscheibe der zentraleuropäischen Wissenszirkulation page 163
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s163
(Abstract) (PDF)

Adam Strašák
Der Weg von der Beleidigung der Majestät zur Beleidigung des Präsidenten page 181
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s181
(Abstract) (PDF)

Anita Ziegerhofer
Richard Nikolaus Coudenhove‐Kalergi, Paneuropa und die Tschechoslowakei page 195
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s195
(Abstract) (PDF)

Lasislav Vojáček
Staatsrechtliche Konzepte der tschechischen und slowakischen Innenpolitik aus der Zeit vor der Entstehung der Tschechoslowakei page 210
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s210
(Abstract) (PDF)

Tomáš Gábriš
Transatlantische Einsichten in die verfassungsrechtliche Verbindung zwischen Tschechen und Slowaken page 224
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s224
(Abstract) (PDF)

Jürgen Pirker
Die völkerrechtliche Bedeutung des Vertrages von Saint‐Germain‐en‐Laye im Lichte der österreichisch-tschechoslowakischen Beziehungen page 239
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s239
(Abstract) (PDF)

Thomas Olechowski
Die Tschechoslowakei im Vertrag von Saint‐Germain page 253
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s253
(Abstract) (PDF)

Herbert Kalb
Die Minderheitenfrage auf der Pariser Friedenskonferenz page 264
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s264
(Abstract) (PDF)

Ewald Wiederin
Die Verfassungsgerichtsbarkeit in Österreich 1919–1939 page 276
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s276
(Abstract) (PDF)

Markus Vašek
Die Verfassungsgerichtsbarkeit in der Tschechoslowakei 1920−1938 page 287
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s287
(Abstract) (PDF)

Ondřej Horák
Die Entwicklung des Zivilrechts in der Tschechoslowakei in den Jahren 1918–1938 page 298
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s298
(Abstract) (PDF)

Kamila Staudigl-Ciechowicz
Zur Entwicklung des Zivilrechts in Österreich 1918−1938 page 316
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s316
(Abstract) (PDF)

Petra Skřejpková
Wirtschaftlicher Wandel in der Tschechoslowakei der Zwischenkriegszeit page 330
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s330
(Abstract) (PDF)

Stefan Wedrac
Rechtsangleichung und Handelsrecht in Österreich 1918–1938 page 350
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s350
(Abstract) (PDF)

David Kolumber
Das Münchner Abkommen page 357
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s357
(Abstract) (PDF)

Hildegard Schmoller
Die rechtliche Interpretation des Münchner Abkommens in der tschech(oslowak)ischen Erinnerungskultur page 373
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s373
(Abstract) (PDF)

Jaromír Tauchen
Die Staatsverwaltung des Protektorats Böhmen und Mähren (1939–1945). Ein Grundüberblick und die Entwicklungstendenzen page 397
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s397
(Abstract) (PDF)

René Küpper
Die sogenannten Beneš‐Dekrete. im öffentlichen Diskurs in Deutschland und Österreich und ihre Auswirkung auf die deutsch‐tschechischen und österreichischtschechischen Beziehungen nach dem Fall des Eisernen Vorhangs page 409
doi: 10.1553/BRGOE2022‐2s409
(Abstract) (PDF)